Haus der Berufsorientierung e.V.
orientieren · verbinden · vermitteln

Unsere Projekte

Unsere Projekte

Mache Dir ein Bild von unseren bisherigen Projekten und erfahre Wann, Wie und Wo die nächsten Projekte stattfinden.

Hier entlang

Erfahrungsberichte

Erfahrungsberichte

Mach Dir ein Bild davon welche Eindrücke und Erfahrungen bereits andere Jugendliche mit uns gemacht haben.

Hier entlang

Ansprechpartner

Ansprechpartner

Wir sind gerne für Dich und Sie da. Unsere Koordinatorin Venessa Korth steht für sämtliche Fragen zur Verfügung.

Hier entlang

Mitglied werden

Mitglied werden

Sie möchten Mitglied im HDBO werden? Beitrittserklärung herunterladen, ausfüllen und Mitglied werden.

Hier entlang

Aktuelles

Veranstaltung des HDBO: Achtung Stolpersteine! Ausbildung und Beschäftigung von geflüchteten Menschen

Mit viel Engagement bieten Betriebe geflüchteten Menschen über Praktika, Beschäftigungsangebote oder Ausbildung die Möglichkeit des beruflichen Einstiegs in die Arbeitswelt.

Nicht immer gelingt dieser Einstieg jedoch problemfrei. Nicht nur Sprachbarrieren, sondern auch kulturelle Unterschiede können im beruflichen Alltag zu Situationen führen, die von Unsicherheit und Missverständnissen bis hin zu Konflikten gekennzeichnet sind. Für ein gelingendes Miteinander im Betrieb ist es wichtig, kulturelle Unterschiede, die daraus resultierenden Konfliktpotentiale und Entwicklungschancen zu erkennen.

Weiterlesen ...

„Die Teilnahme am Job Speed Dating hat sich gelohnt!“

Ein tolles Ergebnis des diesjährigen Job Speed Datings ist ganz sicher die Vergabe eines Ausbildungsplatzes an eine Teilnehmerin.

Frau Angelika Henning von der Residenz Ambiente in Bad Hersfeld lernte die junge Dame bei der Veranstaltung am 27. April 2016 kennen. Es folgte eine Hospitation, ein Pflegepraktikum und am 1. November 2016 kann die Ausbildung für Frau Spindler beginnen. Wir wünschen viel Erfolg!

Weiterlesen ...

SoS – "Sozialraumorientierte Suchthilfe"

Am Donnerstag, den 08.September 2016 gestalteten Frau Diana Höfer und Herr Peter Vahrenhorst von der Drogenhilfe Nordhessen e.V. einen sehr interessanten und informativen Vortrag zum Thema „Sucht und Abhängigkeit“ und stellten in diesem Zusammenhang das Modellprojekt „SoS“ vor.

Dieses Projekt hat sich zum Ziel gesetzt, Behandlungsangebote für Menschen mit Abhängigkeitserkrankungen nutzbar zu machen. Es handelt sich um eine aufsuchende Form der Hilfe vor Ort (Praxis, Betrieb..) und ist ein Angebot für Betroffene, Arbeitgeber, Kliniken, Ärzte und Jugendhilfe. Die frühe Intervention soll die Chronifizierung und Verelendung verhindern und den Fortbestand der Teilnahme am gesellschaftlichen Leben sowie den Erhalt des Arbeitsplatzes sichern. (Quelle: Flyer SoS)

Weiterlesen ...